OGS

Von-Galen-Schule ist seit dem 01.08.2005 offene Ganztagsgrundschule

 

Betreuungsmaßnahmen an der Von-Galen-Schule haben bereits eine gewisse Tradition. Seit dem Schuljahr 1999/2000 besteht an der Schule die Betreuungsmaßnahme „Schule von acht bis eins“, seit dem Schuljahr 2002/2003 ist durch die Einführung der Betreuungsmaßnahme „Dreizehn Plus“ das Betreuungsangebot auf den Nachmittagsbereich ausgeweitet worden. Für beide Fördermaßnahmen hat der Förderverein der Von-Galen-Schule die Trägerschaft übernommen. Wachsende Schülerzahlen in diesen Betreuungsangeboten unterstreichen die Akzeptanz und damit auch die Qualität dieser Betreuungsmaßnahmen.

Durch den Runderlass des Ministeriums für Schule, Jugend und Kinder vom 12.02.2003 „Offene Ganztagsschule im Primarbereich“ eröffnete sich die Möglichkeit, das Betreuungsangebot an der Von-Galen-Schule in qualitativer und quantitativer Hinsicht erheblich zu verbessern. Die Schulkonferenz der Von-Galen-Schule hat am 14.05.2003 einstimmig die Umwandlung der Von-Galen-Schule in eine offene Ganztagsgrundschule beim Schulträger beantragt. Bedarfsabfragen durch den Schulträger ergaben einen nachhaltigen Bedarf zur Errichtung einer offenen Ganztagsgrundschule. Am 14.07.2004 beschloss der Rat der Stadt Gescher, die Von-Galen-Schule in eine offene Ganztagsgrundschule umzuwandeln und das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Gescher e.V. – mit der Trägerschaft für das außerunterrichtliche Betreuungsangebot zu beauftragen. Die offene Ganztagsgrundschule nimmt ab dem Schuljahr 2005/2006 mit 40 Schülern ihren Betrieb auf. Die Betreuungsmaßnahme „Dreizehn Plus“ sowie die Hortbetreuung entfallen damit gleichzeitig. Die Betreuungsmaßnahme „Schule von acht bis eins“ wird weiterhin in der Trägerschaft des Fördervereins angeboten.
Mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Gescher e.V. bekommt die Schule einen kompetenten Partner für die offene Ganztagsgrundschule, der bereits über vielfältige Erfahrungen in der Hortbetreuung verfügt. Das Deutsche Rote Kreuz wurde unter mehreren Bewerbern für diese Trägerschaft ausgewählt.

Die offene Ganztagsgrundschule entwickelt ein neues Verständnis von Schule. Sie bietet für alle Beteiligten und Betroffenen einen verlässlichen Rahmen. Die offene Ganztagsgrundschule unterstützt den Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag. Sie bietet durch eine neue Lernkultur mehr Zeit für Erziehung, Bildung und Betreuung, eine individuelle Förderung, Spiel- und Freizeitgestaltung sowie eine bessere Rhythmisierung des Schulalltages. Sie entlastet die Familien, insbesondere die Frauen, und ermöglicht ihnen die Ausbildung bzw. die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit sowie die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Die Von-Galen-Schule und das Deutsche Rote Kreuz Ortsverein Gescher e.V. haben ein gemeinsames Konzept zur Umsetzung der Maßnahme entwickelt. Im Folgenden sind einige interessante Informationen des Konzeptes und Maßnahmen zur konkreten Umsetzung dargestellt:

Die Mitarbeiter/innen der offenen Ganztagsschule sind sozialpädagogische Fachkräfte und Lehrer/innen, die unter dem gemeinsamen Dach der Schule zusammenarbeiten. Die Verknüpfung der beruflichen Handlungsprinzipien der Jugendhilfe und Kinderbetreuung mit dem Selbstverständnis des Lehrerkollegiums ist hierbei Voraussetzung.

Die offene Ganztagsgrundschule bietet eine verlässliche Ganztagsbetreuung von Montag bis Freitag von 8 – 17 Uhr. Die Betreuung beginnt mit dem Schulunterricht und geht nach dem Schulunterricht gleitend in die Mittags- bzw. Nachmittagszeit über. Eine gleitende Abholphase ab 15.30 Uhr wird sowohl den Kindern als auch den Eltern eingeräumt. Selbstverständlich können in diesem Rahmen besondere Wünsche oder Bedarfe der individuellen Freizeitgestaltung der Kinder berücksichtigt werden. Während der Ferienzeiten bieten wir eine durchgängige Betreuung von 7.30 – 17.00 Uhr. In den Sommerferien ist eine dreiwöchige Schließungszeit vorgesehen.

Weitere Informationen gewünscht? – Auskünfte erteilen die Leiterin der offenen Ganztagsgrundschule (Frau Wewers-Brüggemann) und die Schulleitung (Frau Roters) der Von-Galen-Schule.

Kontaktdaten:

Telefon: 02542/9564968

oggs-gescher@web.de

Montag – Donnerstag: 11.00Uhr – 17.00 Uhr

Freitag: 11.00 Uhr – 15.30 Uhr

Hier können Sie die Konzeption der OGGS im Einzelnen nachlesen: OGGS Konzeption

das Mitarbeiterteam der OGGS im Nachmittagsbereich ab August 2018